Die Saunalandschaft

Saunieren und entspannen in Großarls edlem Spa

Der 2.200 Quadratmeter große Wellnessbereich beherbergt auch eine großzügige Saunalandschaft. Fünf verschiedene Saunen, ein Whirlpool und ein Tauchbecken im Freien erwarten Sie. Sowohl innerhalb der Saunalandschaft als auch im Außenbereich finden Sie bequeme Liegen zum Entspannen und Träumen.

Am Wasserbrunnen in der Saunalandschaft können Sie sich mit Grander-Wasser, also belebtem Wasser nach Johann Grander, erfrischen.

Saunen im Spa-Hotel

Bei den fünf verschiedenen Sauna-Arten finden Sie bestimmt die geeignete für sich. Die Saunen unterscheiden sich in Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Wirkung.
  • Finnische Sauna: der Klassiker unter den Saunen, etwa 90 Grad
  • Almsauna: die rustikale Variante im Freien, etwa 100 Grad
  • Biosauna: die sanfte Sauna, etwa 60 Grad
  • Aroma-Dampfbad: Dampfbad mit dem Duft ätherischer Öle, etwa 50 Grad
  • Infrarotkabine: wohltuend für Muskeln und Gelenke


Im Saunabereich stehen Ihnen ein Holzeimer sowie verschiedene hochwertige Saunaöle für Ihren individuellen Saunaaufguss zur Verfügung. Saunaaufgüsse sind ausschließlich in der Finnischen Sauna und der Almsauna möglich. Die Saunaöle können Sie auch als duftendes Souvenir erwerben.

Erfrischung in der Saunalandschaft – Duschen und Kneippbecken

Bevor Sie die Sauna betreten, sollten Sie sich eine angenehm wärmende Dusche gönnen. Ideal für den Körper wird der Saunagang erst mit einer anschließenden kalten Dusche. Im Spa-Hotel Edelweiss sind auch die Duschen etwas Besonderes: In der Dusch-Schnecke befinden sich verschiedenste Duschköpfe – von der einfachen Brause bis zur Massage-Düse und Regenwasserdusche. Wer sich nach der Sauna eine besonders gesunde Erfrischung gönnen möchte, ist im Kneipp-Becken richtig. Die Wechselbäder für die Beine regen Kreislauf und Durchblutung an. Auch das kalte Tauchbecken im Freien ist eine willkommene Erfrischung.
 

Die Finnische Sauna

In der Finnischen Sauna herrschen etwa 90 Grad Celsius. Sie eignet sich besonders für individuelle Aufgüsse mit verschiedenen Saunaölen. Die Hitze und Luftfeuchtigkeit öffnet die Poren und entschlackt den Körper.

Die Finnische Sauna wirkt auch positiv auf die Durchblutung und aktiviert das Immunsystem.

Tipp für die Finnische Sauna

Nach dem Besuch der Finnischen Sauna sollten Sie nicht vergessen sich abzukühlen, Ihren Körper mit Wasser zu versorgen und ihm Ruhe zu gönnen. Denn nur so tun Sie Ihrem Körper mit dem Finnischen Saunieren wirklich etwas Gutes.
 
 
 

Das Aroma-Dampfbad

Die Wirkung des Aroma-Dampfbades ist der der Sole-Dampfgrotte nicht unähnlich. Die hohe Luftfeuchtigkeit und sanfte Hitze (etwa 50 Grad Celsius) wirken besonders positiv auf Haut und Atemwege. Je nach zugegebenem ätherischem Öl wird eine zusätzliche Wirkung erzielt.
Die duftenden ätherischen Öle können Körper und Geist auf verschiedene Arten unterstützen. Einige Beispiele:

  • Teebaumöl stärkt.
  • Ylang Ylang hebt die Stimmung und eignet sich bei hohem Blutdruck.
  • Lavendel wirkt krampflösend und beruhigend.
  • Zitrone belebt und erfrischt.
 
 
 

Die Almsauna

Die heißeste Sauna im Hotel Edelweiss ist die Almsauna. Bei etwa 100 Grad Celsius bewegen sich die Temperaturen. Der Zugang zur Almsauna befindet sich im Außenbereich der Saunalandschaft. Im Winter können Sie sich also gleich an der frischen Luft abkühlen, im Sommer genießen Sie die Sonnenstrahlen.

In den Großarler Bergen sind die Vorbilder der Almsauna zu finden: die Almhütten. Ganz im Stil des Almentals gehalten begeistert die Sauna vor allem durch die Hüttenstimmung. Das dunkle Holz und dessen Duft sorgen für ein besonderes Saunaerlebnis.

Nach der Almsauna: ab ins Tauchbecken

Direkt gegenüber vom Eingang der Almsauna befindet sich das eiskalte Tauchbecken. Nach einer erfrischenden Dusche tauchen Sie in das kalte Wasser ein und gönnen Ihrem Körper eine belebende Abkühlung. Wer sich danach wieder aufwärmen möchte, sollte den Whirlpool im Innenbereich ausprobieren.
 
 
 

Biosauna

Mit etwa 60 Grad Celsius und weniger Luftfeuchtigkeit als in den Dampfbädern ist die Biosauna die sanfteste Sauna im Hotel Edelweiss Großarl. Doch auch bei diesen niedrigeren Temperaturen kommen Sie ins Schwitzen.

Die Biosauna ist besonders für Menschen geeignet, denen zu starke Hitze Probleme bereitet. Bei der Biosauna wird der Körper geschont, sie wirkt aber dennoch positiv auf Kreislauf, Durchblutung und Haut. Saunaaufgüsse sind in der Biosauna nicht üblich.
 
 
 
99% empfehlen Edelweiss
Unsere Gäste berichten
“Immer wieder zurück”
“Für Familien mit Kindern sehr zu empfehlen!”
“Einfach Toll, hier wird jeder glücklich”
“Wohlfühloase im Paradies ”
 zu den Hotelbewertungen 
 
Freude machen - Urlaub schenken

Gutschein

Ein Geschenk, über das sich jeder freut: ein paar Tage in einem der schönsten Alpenhotels Österreichs.
 zu den Gutscheinen 
 
 
Newsletter
 
 
 
 
 
 Anmelden 
 
 
EDELWEISS in Grossarl
Unterberg 83 A-5611 Großarl Tel. 0043 6414 3000
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
© 2014 EDELWEISS - Der Stern in den Alpen .  produced by  Zeppelin Group - Internet Marketing